„Ich wollte auf keinen Fall an die Dialyse“

Kurz vor dem Tag der Organspende am 4. Juni 2022 bekam Ariella Eger eine Niere ihrer 70-jährigen Mutter transplantiert

Tag der Organspende am 4. Juni 2022

Mit dem „Tag der Organspende“ wird in Deutschland jedes Jahr am ersten Samstag im Juni den Organspendern und ihren Angehörigen gedacht und gedankt.

Längere Lebensdauer für gespendete Organe

Erlanger Herzchirurg erhält für herausragende Transplantationsforschung den Franz J. Köhler-Preis 2022 der DGTHG

Empfehlung einer Impfung gegen Covid-19 für Patienten auf der Eurotransplant-Warteliste und für Transplantierte Update 24.02.2022

Aktuelle Empfehlungen für Patientinnen und Patienten des Transplantationszentrums Erlangen-Nürnberg

Ausgezeichnete Forschung zur Abstoßung von Herztransplantaten

PD Dr. Christian Heim erhielt den mit 160.000 US-Dollar dotierten ISHLT/Enduring Hearts Transplant Longevity Research Award

Das große Los

Ein Spenderherz wäre für den kleinen Jakob der Hauptgewinn

Ernsten Themen mit Witz begegnen

Interaktive Live-Comedy-Show aus Höchstadt: Prof. Cesnjevar stellt am 17.02.2021 Aktion „Ich lauf um Dein Leben“ zugunsten herzkranker Kinder vor

Erlanger Nierenspezialist zum neuen DTG-Generalsekretär gewählt

Prof. Dr. Mario Schiffer unterstützt als Vorstandsmitglied fortan die Deutsche Transplantationsgesellschaft e. V.

Zweijähriger Jakob läuft für rettendes Spenderherz

Der Junge überbrückt die Zeit mit einem mobilen Kunstherz, das er selbst über den Klinikflur schieben kann – Spendenlauf für herzkranke Kinder gestartet

Mario Gomez läuft mit

Benefizaktion „Ich lauf um Dein Leben“ erfolgreich angelaufen – auch der ehemalige Profifußballer macht mit

Vorreiter in Deutschland

Transplantationszentrum Erlangen-Nürnberg als eine der ersten Einrichtungen seiner Art in Deutschland für sein Qualitätsmanagement zertifiziert

Spenderherz rettet das Leben von Andrada in letzter Minute

16-Jährige litt unter lebensbedrohlicher Herzmuskelschwäche – sie ist „unendlich dankbar“ für Transplantation

Impfung gegen Covid-19

Empfehlung für Organtransplantierte, immunsupprimierte Patienten und Patienten auf der Eurotransplant-Warteliste

Ich lauf um Dein Leben!

Digitaler Spendenlauf für Kinder, die ein Spenderherz benötigen – Start am 11. Januar 2021

Chancen auf erfolgreiche Nierentransplantation erhöhen

Förderung in Höhe von 450.000 Euro für stationäres Reha-Programm, um Gesundheitszustand von Patienten auf Warteliste für Spenderorgan zu verbessern

Neues Leben schenken

Am Tag der Organspende am 6. Juni 2020 den Spendern danken – Thomas S. bewahrte seine Frau vor der Dialyse

Jüngster Patient weltweit mit neuem Kunstherzantrieb

Der zehn Monate alte Lukas überbrückt mit einem neuen Antrieb die Wartezeit bis zur Herztransplantation

Schutzmaßnahmen vor einer Infektion mit Covid-19

Empfehlungen für Organtransplantierte und Wartelistenpatienten

Rundumversorgung für Nierentransplantierte

1.000 Patienten beteiligen sich an innovativem Projekt – positive Zwischenbilanz des Nachsorgeprogramms „NTx360°“

Auszeichnung für Erlanger Herzchirurgen

Deutsche Transplantationsgesellschaft verleiht Young Investigator Award für herausragende Transplantationsforschung

Das bewahren, was man hat

Forscherteam der Herzchirurgie will Abstoßungsreaktionen endlich verhindern – Manfred-Roth-Stiftung und Forschungsstiftung Medizin spenden dafür rund 50.000 Euro

Wie ein neues Herz zur Lebensader für eine ganze Familie wird

Nach zwei Jahren Warten und Bangen: Vierjährige Helin bekommt Spenderherz und kann weiterleben

Gesundheitsministerin informierte sich über "NTX 360°"

Betreuungsprogramm für Nierentransplantierte soll Nachversorgung verbessern

Eine Stimme für Leberpatienten

Prof. Dr. Stephan Kersting ist neuer Sprecher des interdisziplinären Leberzentrums des Uni-Klinikums Erlangen

Rundumversorgung für Nierenkranke: auch vor und nach der Transplantation

Prof. Dr. Mario Schiffer ist seit 1. September 2018 neuer Direktor der Medizin 4

Herzchirurg mit Young Investigator Award der "The Transplantation Society" ausgezeichnet

PD Dr. Christian Heim wurde für seine wissenschaftliche Leistung in Madrid geehrt

Prof. Hohenberger erhält Bayerischen Verdienstorden

Der Ministerpräsident spricht von einer Leistung "auf Weltniveau"

Transplantationsrisiken minimieren

Erlanger Forscher entschlüsseln, wie gefährliche Entzündungen nach einer Stammzelltransplantation entstehen

Tag der Organspende

Spendenbereitschaft in Deutschland sinkt weiter

Lebendnierenspende: invasive Minimaltechnik

Laparoskopische Donornephrektomie

Neuer Leiter für das Transplantationszentrum

Professor Dr. Michael Weyand als neuer Leiter des Transplantationszentrums Erlangen